Trageberatung


In einer Trageberatung biete ich ...

- Bindeweisen, passend zu Ihnen, Ihrer Situation und zum Alter Ihres Kindes. 

Gerade in den ersten Wochen nach der Geburt kann es für eine Mutter manchmal recht unangenehm sein, wenn die Brust evtl. groß oder schnell schmerzhaft ist. Da ist es sinnvoll, auf eine andere Bindeweise mit dem Tuch ausweichen zu können.

Ist das Kind schon größer und möchte gerne die Arme frei haben um dem Tragenden vieles zu zeigen, ist es gut, Bindemöglichkeiten zu kennen, die auch das Gewicht des nun schwereren Kindes optimal auf dem Rücken des Tragenden verteilt.

Quengelnde Glückskinder gibt es auch und meistens dann, wenn man wichtiges erledigen muss! Da hilft es oft das Kind auf den Rücken zu binden. Wenn es möchte kann es von dort, über die Schulter des tragenden, zuschauen oder es schläft ein. Auch längere Spaziergänge/Wanderungen/Hausarbeiten lassen sich so bequem erledigen.

- Praktische Tipps, Tricks und Ideen für den Alltag mit dem Tragetuch

Herbstwetter. Plätzlich fängt es an zu regnen. Wie bekommt man nun das Kind am schnellsten aus dem Tuch und alle ins Auto?

Wie kann ich das Tuch schnell ausziehen ohne das es ständig auf dem Boden hängt?

Wie bekomme ich ein schlafendes Kind in einer Rückentrageweise aus dem Tuch, ohne dass es aufwacht?

Gibt es Bindeweisen, die Zuhause vorgebunden werden können um ein Kind dann, z.B. nach einer Autofahrt, schnell ins Tuch zu setzen?

Es ergeben sich immer wieder Fragen im Alltag mit dem Tragetuch. Aufgrund meiner eigenen langjährigen Erfahrung kann ich Ihnen mit vielen nützlichen und erprobten Tipps und Tricks weiterhelfen.


Termine auf Anfrage

Für eine Einzelberatung sprechen Sie mich bitte an.

Tragetücher können während der Kursdauer von mir geliehen werden.

Bitte beachten Sie, daß Tragetücher von mir nicht verkauft werden.

Dauer  ca. 2 Stunden

Preise

Einzelberatung (gerne mit Partner): 40 €

Gruppe:  25 €/Person

Fahrtkosten bei Hausbesuchen: die ersten 15km sind kostenlos, danach kostet jeder Kilometer 30 Cent.

 

Termine, Anmeldung und Kursort
Berit  Benkert-Utz
07461–9667706 oder hier

 

Gerne können Sie mich bei Fragen rund ums Tragen und zu den Kursen anrufen.


Kaufberatung - Was sollte man beachten, beim Kauf eines Tragetuches. Welche Merkmale eines Tuchs erleichtern Ihnen das Erlernen der Bindetechniken?

Für sehr kleine Glückskinder/Frühchen oder auch wenn Ihr Kind eine sehr empfindliche Haut hat gibt es spezielle Tücher . 

Vorteile und Nachteile der einzelnen Tuchqualitäten (gewebt, elastisch, Material) erläutere ich Ihnen gerne, so dass Sie sich nach der Tragetuch-Beratung nur noch eines entscheiden müssen: 

die Farbe und das Design Ihres Tuches bzw. Tragesystems

- Gerne vermittle ich Ihnen auch interessantes Hintergrundwissen zum Tragen und zum Tragetuch.

Je mehr Sie über das Tragen wissen, desto mehr Spaß macht es!

Sie möchten gerne Tragen, aber Ihr Umfeld hat Einwände undverunsichert Sie dadurch immer wieder? Es gibt mittlerweile mehr als genug Fachliteratur und Wissen mit dem ich Ihnen gerne dabei helfe, die Zweifel zu zerstreuen.

- Sollte es im Laufe der Zeit Schwierigkeiten beim Tragen (von Seiten des Kindes oder auch des Trägers) geben, so schaue ich mir dies gerne an und suche mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung, damit Sie eine schöne Zeit mit Ihrem Glückskind im Tragetuch/Tragesystem erleben können.

- Und auch wenn das Tragetuch Ihnen nicht liegt, stehen verschiedene Tragesysteme (Ergo Carrier, Manduca, Ringsling) zum Ausprobieren zur Verfügung. So dass Sie das Passende zum Tragen Ihres Glückskindes finden können.

Inhalte

Zuerst werden die Bindeweisen „trocken“ geübt, später dann mit Kind. Für das „Trockenüben“ steht eine Tragepuppe zur Verfügung, die in Größe und Gewicht einem Neugeborenen gleichkommt.

Während dem Üben werden verschiedene wichtige Themen rund ums Tragen besprochen und natürlich auch Ihre Fragen beantwortet.

 

Die Beratung dauert ca. 2 Stunden.

 

Selbstverständlich sind die kleinen Glückskinder die ganze Kursdauer über herzlich willkommen.

 

Bei der Beratung stehen auch verschiedene Tragesysteme zum Ausprobieren zur Verfügung, falls Sie mit dem Tuch nicht zurechtkommen oder einfach vor dem Kauf Alternativen ausprobieren möchten. 

Für meine Trageberatung habe ich, zur Zeit, folgende Ausstattung: 

  • verschiedene Tragetücher (in Webart, Material und Länge) von verschiedenen Herstellern (Storchenwiege, Hoppediz, Didymos)
  • 1 Ringsling
  • 1 DidiTai
  • 1 Bondolino
  • 1 Manduca Baby Carrier
  • 1 Ergo Baby Carrier mit Neugeboreneneinsatz
  • 1 Dos („Umhang“ über das Tuch für kalte Tage, wenn das Kind nicht mehr mit in die Jacke passt)
  • Tragepuppen die in Größe und Gewicht einem Neugeborenen gleichkommen.

 

Gerne komme ich auch zu einer Kleingruppe dazu. Sind Sie 3-5 Freunde und haben genügend Platz zu Hause? Dann können wir die Trageberatung auch gerne bei Ihnen durchführen.

Zu den Kurskosten kommen dann noch einmalig folgende Fahrtkosten hinzu. Die ersten 15km sind kostenlos, danach kostet jeder weitere Kilometer 30 Cent.

Die selben Konditionen gelten auch für eine Einzelberatung bei Ihnen Zuhause.

Wann ist es sinnvoll eine Beratung wahrzunehmen?

  • im letzten Drittel der Schwangerschaft
    Sie können während des Kurses mit einer Tragepuppe üben, welche die Größe und das Gewicht eines Säuglings in den ersten Wochen hat.
  • in den Wochen nach der Geburt
    Es ist immer hilfreich, das Binden schon zu können, bevor man es braucht. Daher ist es sinnvoll so bald als möglich nach der Geburt eine Tragetuch-Beratung in Anspruch zu nehmen. Ist es Ihnen in den ersten Wochen eine Hilfe, komme ich auch zu Ihnen nach Hause.
  • wann immer Sie das Tragen erlernen möchten
    schön ist es das kleine Glückskind von Anfang an ins Leben zu tragen. Aber natürlich kann auch später mit dem Tragen begonnen werden. Manche beginnen damit erst als frische Großeltern.